SUPER BOWL

Die Baltimore Ravens sind die Verteidigung der Super Bowl – Champions, doch sind sie nicht einmal die Online -Sportwetten – Favoriten auf den AFC Nord im Jahr 2013 zu gewinnen , diesen Titel zu den Pittsburgh Steelers gehört, die Experten haben darüber debattieren , ob sie ein Team sind eine schlechte kommen aus Jahr oder ein Team , das im Niedergang begriffen ist. Dann gibt es ausführlichen Bericht. die Cincinnati Bengals, genau dort mit den Steelers unter den legitimen Anwärter die Division zu gewinnen. Die Cleveland Browns sind auch auf dem richtigen Weg trotz einesweiteren Richtungswechsel zu dem Ergebnis , die AFC North einer der interessantesten Sparten im Fußball zumachen in dieser Saison geht.

Pittsburgh Steelers + 175

Die Steelers kommen aus einer 8-8 Saison , in der sie es versäumt , die Playoffs zu machen – ihre erste Nicht-Gewinner Saison seit 2006. Sie auch Mike Wallace und James Harrison verloren. Pittsburgh hofft Erstrunden-Pick Jarvis Jones , die Lücke von Harrison füllen kann, und während das Team den Verlust von Wallace zu unterlassen, haben sie durch die Ausarbeitung Le-Veon Bell das Run – Spiel aktualisieren. Dieses Team wird erwartet , dass mehr laufen mit dem Besitz und Öffnung Raum für Ben Roethlisberger und dem Luftangriff zu helfen, während die Verteidigung frisch zu halten. Cheftrainer Mike Tomlin glaubt , dass diese Mannschaft kann kämpfen, und viele Fragen wird diese beantwortet werden Sportwetten – Saison.

Baltimore Ravens + 210

Dies ist nicht das gleiche Team, das die San Francisco 49ers schlagen, um den Super Bowl im Februar gewinnen.Ray Lewis, Ed Reed, Dannell Ellerbe und Paul Krueger sind die wichtigsten Abweichungen von der Verteidigung, während die Handlung verliert Anquan Boldin und jetzt Dennis Pitta. Joe Flacco ist jetzt das Gesicht der Franchise und müssen den Erwartungen eines $ 120.600.000 Vertrag gerecht zu werden, und es wird eine Menge Druck sein, obwohl der Titelverteidiger zu sein. Die Zugänge von Elvis Dumervil und Michael Huff helfen, aber das Team verlor eine Tonne Führung und Talent, und es wird schwierig sein, sie zu überwinden.

Cincinnati Bengals + 220

Back-to-Back-Playoff-Auftritte zum ersten Mal in der Geschichte des Franchise ist Grund über dieses Team gespannt sein, besonders wenn man bedenkt sie fast alle ihre Vermögenswerte zurückgehalten, während hier verlinkt der ersten Runde Zugabe von Giovani Pick Tight End Tyler Eifert und zweiten Runde holen zurück laufen Bernard.Cincinnati fügte auch Harrison zu einer bereits grandios Verteidigung, die in diesem Bengals ‚Team eine legitime Bedrohung, die Teilung zu gewinnen macht.

Cleveland Browns + 700

Die Browns sind die einzige AFC Nord-Team, die Stabilität oder die Richtung in den letzten Jahren gefehlt hat, aber sie haben Schritte in die richtige Richtung unter dem neuen Besitzer Jimmy Haslam genommen. Neue Offensive Coordinator Norv Turner und Cheftrainer Rob Chudzinski wird der Anstoß nehmen einen großen Schritt zu helfen, nach vorne zu erwarten, und das wird der Schlüssel als im zweiten Jahr pro Brandon Weeden und Trent Richardson sehen sein die Browns zu helfen, aus der Division Keller brechen . Das könnte in diesem Jahr nicht passieren, aber Cleveland sieht in der besseren Form zu sein, als es in geraumer Zeit gewesen ist.

2013 Outlook

Die Browns nicht die AFC Nord im Jahr 2013 zu gewinnen, aber die Steelers, Raben und Bengals erscheinen alle legitimen Bedrohungen zu sein, die eine harte schafft Online – Sportwetten Home:– Situation , weil sie alle sehr gut ,aber keiner bieten ein hervorragendes Preis sind. Pittsburgh sollte wieder auf die Beine können und zusammen eine Gewinn Rekord, aber Cincinnati ist auch eine legitime Bedrohung und zu besseren Wert, so dass die Bengals die beste Option in der AFC North sein könnte.